Vita

Bettina Baer, geboren 1970 in Bonn. Nach Studium der Germanistik und Kunstgeschichte an der Universität Göttingen und der Freien Universität Berlin vergleichende Untersuchungen zur Poetik Christa Wolfs und Ingeborg Bachmanns sowie Forschungen zu Leben und Werk von Anna Seghers, Mitarbeit an der Edition der Tagebücher von Brigitte Reimann beim Aufbau Verlag Berlin. PR-Arbeit für das Literaturforum im Brecht-Haus und das
internationale literaturfestival berlin (2000/01). 2000 – 2015 Projektleitung und Korrektorat in Teilzeit in der Übersetzungsbranche. 2016 Gründung des Lektoratsbüros FORM UND INHALT. 2000 – 2005 Teilnahme an Malerei-Symposien von Prof. Daniel Fischer in Bratislava. Seit 2005 Atelier in den Gerichtshöfen Berlin. Arbeiten von Bettina Baer befinden sich in Privatsammlungen sowie im Besitz der FRAPORT AG.